Judge: Mrs M. Nicholson (Sandyclose)

Bei unser diesjährigen Reise zur Crufts hatten wir nur einen Hauch von Frühling, dafür Sturm und Regen. Doch die Begeisterung für die Crufts und für unsere Dandies war auch dieses Jahr wieder sehr groß, viele Norweger, Schweden, Niederländer, Deutsche und sogar Kanadier verfolgten die Show bzw. beteiligten sich mit ihren Dandies.

Die Dandies waren mit 79 Meldungen sehr gut vertreten, obwohl die Würfe auch in England  recht gering sind und Dandies zu den gefährdeten Rassen gehören. Doch es wird viel getan um die Dandies populärer zu machen. Einen sehr guten Job machen die "Discover Dogs"  auf Crufts, wo Besucher an jedem Tag Dandies sehen, sie streicheln können und  beraten werden.

Alle Ausstellungshunde waren in vorzüglicher Kondition. Mrs. Nicholson suchte einen mittelgroßen Typ und achtete besonders auf eine schön gewölbte Rückenlinie. Ihre Platzierungen waren bestens nachzuvollziehen und das machte die Show zu einem Vergnügen . Ihre CC Gewinner sind ganz hervorragende Vertreter ihrer Rasse.

Es hat wieder viel Spaß gemacht dabei zu sein, die Hunde wieder zu sehen und den Blick zu schulen, nun folgen einige Eindrücke die evtl. dazu anregen auch einmal die größte Hundeausstellung der Welt zu besuchen.

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

wer sich für die Ergebnisse interessiert,  kann sie  auf der offiziellen Seite der Crufts nachlesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://crufts.fossedata.co.uk/